Newsletter

Aktivieren Sie hier den unverbindlichen Newsletter der FF Westendorf!

Name:

Email:

Angeblicher Brand Bergstation Talkaser

Einsatzbeginn

28.11.2015 um 08:08 Uhr

EINSATZORT:

6363 Westendorf
Nachtsöllberg

ALARMIERUNG:

FF Westendorf - Pageralarmierung


EINSATZTEXT:

Brand in Sonderbau Bergstation

Ausgerückt mit:

nicht ausgerückt!


 

Tätigkeiten:

Die Situation war unklar. Im Bereich Choralpe - Talkaser war angeblich Rauch zu sehen. Zumindest hat das eine Person vom Penningberg aus gemeldet.

Nach Rücksprache mit den Bergbahnbediensteten stellte sich heraus, dass es nur "Staub" der Schneekanonen war. Durch die aufgehende Sonne schien es, als ob Feuer dabei wäre.

 

Einsatzdauer:

bis 08:20 Uhr

 
Fahrzeugabsturz B170 km 12 Hopfgartener Wald

Einsatzbeginn

28.11.2015 um 17:19 Uhr

EINSATZORT:

6363 Westendorf
B170 Bundesstraße Hopfgartener Wald

ALARMIERUNG:

FF Westendorf - Pageralarmierung - Sirenenalarm


EINSATZTEXT:

Fahrzeugabsturz, Personen im Fahrzeug

Ausgerückt mit:

KDO 2 Mann
RLFA 9 Mann
BLF Pinzgauer 9 Mann
weitere Feuerwehrmänner im Gerätehaus


 

Tätigkeiten:

Ein Fahrzeug kam ins Schleudern, geriet über den Fahrbahnrand hinaus und kam auf dem Dach in der Brixentaler Ache zu liegen.

Die Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen.

Die Feuerwehr Hopfgarten übernahm die Bergung des Fahrzeuges.

 

Einsatzdauer:

bis 18:30 Uhr

 

 
Feuerschein und Rauch Bereich Talkaser

Einsatzbeginn

08.10.2015 um 19:54 Uhr

EINSATZORT:

6363 Westendorf
Nachtsöllberg

ALARMIERUNG:

FF Westendorf - Sammelruf - Sirenen


EINSATZTEXT:

Brand in unbewohntem Gebäude - Feuerschein unklar

Ausgerückt mit:

KDO mit 2 Mann
TLF 3000-200 mit 9 Mann
RLFA 2000 mit 9 Mann
BLF mit 9 Mann
DLK 23 mit 2 Mann
weitere 10 Mann im Gerätehaus


 

Tätigkeiten:

Die Situation war unklar. Im Bereich Choralpe - Talkaser war ein heller Schein zu sehen. Es schien als wäre auch Rauch dabei. 

Während der Anfahrt wurde Kontakt zum Besitzer des Berggasthauses Talkaser aufgenommen, dieser meinte, dass in der Webcam nichts zu sehen sei. Als wir mit dem Kommandofahrzeug am Objekt angekommen waren, wurde festgestellt, dass es die helle Hallenbeleuchtung der Alpenrosen-Gondelbahn war. Dieser Schein wurde durch vorbeiziehende Nebelschwaden verstärkt bzw. gestreut und ließ den Melder auf einen Feuerschein schließen.

 

Einsatzdauer:

bis 21:00 Uhr

 
Allgemeine Hilfeleistung

Einsatzbeginn

28.09.2015 um 16:57 Uhr

EINSATZORT:

6363 Westendorf
Sennereiweg 11

ALARMIERUNG:

FF Westendorf - Pager Kommando Schleife


EINSATZTEXT:

Allgemeine Hilfeleistung Wespennest unter Zubau-Dach, 2-3m Höhe
 

Ausgerückt mit:

KDO mit 3 Mann
2 Mann im Gerätehaus

 

Tätigkeiten:

Die Bewohnerin eines Hauses alarmierte über die Leitstelle, dass im Vordachbereich ein Wespennest vorhanden sei. Wir rückten aus, sahen aber keine direkte Bedrohung oder Gefahr.

 

Hier gilt: In derartigen Fällen nicht über die Leitstelle zu alarmieren, sondern den Kommandanten telefonisch zu kontaktieren, bzw. überhaupt einen Kammerjäger zu beauftragen.

 

Einsatzdauer:

bis 17:15 Uhr

 
Personenbergung - Unterstützung andere Organisationen

Einsatzbeginn

18.09.2015 um 21:15 Uhr

EINSATZORT:

6363 Westendorf
Bichling

ALARMIERUNG:

FF Westendorf - Pager Drehleiter-Schleife


EINSATZTEXT:

Unterstützung andere Organisationen - RTW+NEF vor Ort
 

Ausgerückt mit:

KDO mit 2 Mann
DLK 23-12 mit 2 Mann
RLFA mit 9 Mann

 

Tätigkeiten:

Ein Bewohner eines Hauses in Bichling musste aus dem zweiten Stock seines Hauses geborgen werden. Ein Abtransport über das Stiegenhaus war nicht möglich. Der Mann wurde von uns mit der Drehleiter heruntergehoben und den anwesenden Rettungskräften übergeben.

 

Einsatzdauer:

bis 22:00 Uhr

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 29

Statistics

Seitenaufrufe : 501369

Who's Online

Wir haben 71 Gäste online
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Walter Leitner-Hölzl